Die besten Links rund ums Bauen
 
Expertenrat

Bekommen wir Baukindergeld, wenn wir einen Teil des Hauses meiner Eltern umbauen?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Jessica A. am 21.08.2018 

Meine Eltern bewohnen ein Haus, von dem sie die oberen Etagen aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters nicht mehr nutzen. Daher hoffen und planen wir, im nächsten Jahr einen Teil des Hauses abzureißen und so umzubauen, dass es als Mehrgenerationenhaus genutzt werden kann. Dies würde bedeuten, dass wir für Abriss UND Neubau der neuen Struktur aufkommen. (und einen Kredit finanzieren). Wir haben bisher kein Wohneigentum. Würden wir uns durch den Bauantrag für das Baukindergeld qualifizieren?  

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Geht dabei das Eigentum auf Sie und Ihre Familie über, bekommen Sie das Baukindergeld vermutlich. Da ein entsprechendes Gesetz aktuell leider noch nicht veröffentlicht ist, sind viele Punkte unklar. Eine zuverlässige Antwort können wir Ihnen daher momentan nicht geben. 


Bitte beachten Sie: Die kompletten Förderrichtlinien sind noch nicht veröffentlicht, sodass wir Ihre Frage nur nach dem jetzigen Stand der Informationen beantworten können. 

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung