Expertenrat

Kommt das Baukindergeld in Frage, wenn wir 2019 einen Neubau vom Bauträger kaufen, die Fertigstellung aber erst 2021 ist?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Chris W. am 29.04.2019 

Der notarielle Kaufvertrag eines Neubaus vom Bauträger erfolgt dieses Jahr (ca 05.2019). Die Fertigstellung und damit der Einzug und Ummeldung aber erst 01.2021. Besteht Anspruch auf Baukindergeld?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Ja, unter diesen Rahmenbedingungen kommt das Baukindergeld in Frage. Im Merkblatt der KfW heißt es dazu: "Sofern Sie Ihren Kaufvertrag zwischen dem 01.01.2018 und 31.12.2020 abgeschlossen haben beziehungsweise im genannten Zeitraum eine Baugenehmigung erhalten haben, können Sie bis spätestens zum 31.12.2023 einen Antrag auf Baukindergeld stellen." Sie stellen Ihren Antrag auf Baukindergeld dann nach Fertigstellung Ihres Neubaus und nach Ihrem Einzug im Jahr 2021.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung