Expertenrat

Haben wir voraussichtlich Anspruch auf das Baukindergeld, wenn wir ein Haus als erste Immobilie als Familie (Eltern + Kind) bauen?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Jan W. am 22.05.2018 

Da es nun ja hinsichtlich des Baukindergeldes neue Mitteilungen gibt, habe ich eine aktuelle Frage:  Wir, d.h. meine Lebensgefährtin und ich, haben uns vor ein paar Jahren eine kleine, sehr günstige Eigentumswohnung gekauft. Im September erwarten wir unser erstes Kind und aktuell planen wir einen gemeinsamen Hausbau. Haben wir voraussichtlich Anspruch auf das Baukindergeld, da das Haus ja die erste Immobilie als Familie (Eltern + Kind) wäre?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Bisher ist zum Baukindergeld bekannt, dass es für alle gelten soll, die als Familie eine Immobilie erwerben. Maßgebend für den Familienbegriff ist der Geburtstag des ersten Kindes. Demnach hätten Sie Ihre Wohnung nicht als Familie erworben und bei einem Hausbau voraussichtlich Anspruch auf das Baukindergeld.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung