Expertenrat

Wenn ich eine Ferienwohnung besitze - kann meine Frau dann Baukindergeld beantragen und wird es dann anteilig ausgezahlt?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Mario S. am 26.02.2019 

Meine Frau und ich haben je zur Hälfte zum 01.01.2019 ein Haus gekauft. Ich habe in 2015 eine Ferienwohnung auf meinen Namen gekauft, die ich bis heute halte. Meine Frau hatte zuvor noch einen Grundbesitz. Kann Sie den Zuschuss beantragen? Wird er dann anteilig ausgezahlt?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Eine Ferienwohnung ist kein Ausschlusskriterium für das Baukindergeld und wenn Ihre Frau zum Zeitpunkt des Hauskaufs zwar ein Grundstück, aber keine Wohnimmobilie besaß, kommt der Zuschuss für Ihre Familie in Frage. Ob Sie oder Ihre Frau den Antrag auf Baukindergeld stellen, spielt dann keine Rolle. Wenn die Fördervoraussetzungen erfüllt werden, erhalten Sie den vollen Zuschuss.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung