Expertenrat

Was ist denn ein Ersterwerb als Familie beim Baukindergeld?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Tom H. am 13.09.2018 

Mir ist der Begriff für den Ersterwerb als Familie auch noch nicht ganz klar. Meine Frau und ich haben 2016 (noch ohne Kind) eine Wohnung gekauft. Nun haben wir 2017 Zwillinge bekommen, also waren wir quasi da erst eine "Familie". Nun verkaufen wir unsere Wohnung und kaufen uns ein Haus.  Das ist doch als Familie der Ersterwerb?! Oder verstehe ich das falsch?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Beim Baukindergeld gilt ein Haushalt mit Kindern als Familie. Und auch der Erstwerb ist wörtlich zu nehmen: Gibt es im Haushalt schon Wohneigentum (egal ob vor oder nach den Kindern gekauft, ob selbstgenutzt oder vermietet), kommt die Förderung leider nicht mehr in Frage.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung