Expertenrat

Baukindergeld: Gilt für die Einkommenzgrenze jetzt die 75.000 oder 90.000 Euro?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Victoria D. am 12.05.2018 

Für das Baukindergeld wird das durchschnittliche zu versteuernde Einkommen der beiden Jahre vor Antragstellung berücksichtigt. Für uns würde das heißen 2016 und 2017. Unser Kind ist in 2018 geboren. Gilt für die Einkommenzgrenze jetzt die 75.000 Euro oder 90.000 Euro?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Die Einkommensgrenze für das Baukindergeld liegt zunächst bei 75.000 Euro. Für jedes Kind kommen dann 15.000 Euro dazu, so dass die EInkommensgrenze einer Familie mit einem Kind bei 90.000 Euro liegt.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung