Expertenrat

Kann ich Baukindergeld erhalten, wenn meine Tochter zu mir zieht?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Meliha M. am 23.06.2018 

Ich bin 46 Jahre, meine Tochter zieht demnächst aus Bosnien zu mir. Sie ist 15 dann. Mein Einkommen Brutto 21.000. Ich bin verheiratet, mein Mann verdient deutlich mehr als ich, er ist aber nicht der Vater des Kindes und wird es auch nicht adoptieren. Kann ich Baukindergeld beziehen? Und kann ich den Freibetrag von 15.000 Euro nutzen?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Wenn das Jahreseinkommen von Ihnen und Ihrem Mann zusammen unter 90.000 Euro liegt und Sie zusammen als Familie Wohneigentum erwerben, kann das Baukindergeld für Sie in Frage kommen. Da aber noch nicht alle Details zur Förderung bekannt sind, ist das nur eine vorläufige Auskunft.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung