Expertenrat

Wie wahrscheinlich ist es, dass das Baukindergeld rückwirkend zum 1.1.2018 gelten wird?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Karoline S. am 04.02.2018 

BILD feiert die Einigung der GroKo beim Thema Bauen & Wohnen (Baukindergeld). Unterstellen wir, dass der KoalV zu Stande kommt. Die Förderung muss noch in ein Gesetz gegossen werden. Wie wahrscheinlich ist es, dass dieses Gesetz rückwirkend für Erwerbe (notarieller Kaufvertrag) ab 1.1.2018 gilt? Oder wird es erst ab dem Datum des KoalV gelten bzw. noch später? 

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Wenn wir das wüssten... Es beginnt ja schon damit, dass wir unterstellen müssen, dass der Koalitionsvertrag zustande kommt. Denn bisher gibt es keinen. Auch ist in der Vergangenheit längst nicht alles, was im Koalitionsvertrag stand, Gesetz geworden. Und noch weniger können wir über Wahrscheinlichkeiten mutmaßen, ob dieses Gesetz dann auch rückwirkend zum 1.1.2018 gelten wird. Das ist leider eine Rechnung mit sehr vielen Unbekannten. Wir wissen, dass viele Familien auf das Baukindergeld warten und dringend auf die Zuschüsse angewiesen sind. Doch konkrete Aussagen dazu können wir derzeit leider noch nicht machen. Hier haben wir den aktuellen Stand beim Baukindergeld zusammengefasst.

 
 
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung