Expertenrat

Ich habe einen Teil des Elternhauses geerbt und die restlichen Anteile jetzt gekauft. Kann ich Baukindergeld beantragen?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Stefanie G. am 01.10.2018 

Ich habe 1/8 meines Elternhauses geerbt. Grundbucheintrag war noch nicht vollzogen. Ich habe nun dem Rest das Haus abgekauft und dafür einen Kredit aufgenommen. Der ursprüngliche Antrag wurde zurück genommen und ich wurde nun ins Grundbuch eingetragen. Habe ich Anspruch auf Baukindergeld?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Ja, nach Auskunft der KfW ist es möglich, das Baukindergeld dann zu beantragen, wenn nach dem Kauf mindestens 50 % des Hauses in Ihrem Eigentum sind.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung