Die besten Links rund ums Bauen
 
Expertenrat

Verlieren wir den Anspruch auf Baukindergeld, wenn wir schonmal eine Eigentumswohnung hatten?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Felix M. am 14.09.2018 

Wir (unser Kind war schon geboren) haben im Dezember 2017 eine vermietete Eigentumswohnung gekauft und diese im August 2018 wieder verkauft. Verlieren wir dadurch den Anspruch auf Baukindergeld, wenn wir z. B. in 2019 eine selbstgenutzte Immobilie erwerben wollen?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Nein, Sie verlieren Ihren Anspruch auf Baukindergeld dadurch nicht. Wichtig ist, dass Sie dann z.B. 2019 zum relevanten Stichtag (Baugenehmigung oder Kaufvertrag, je nach Vorhaben) keine weitere Wohnimmobilie in Deutschland besitzen.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung