Bauforum - Experten beantworten Ihre Fragen rund um Hausbau, Immobilienkauf, Förderung und Baufinanzierung (Seite 7)

Die Informationsvielfalt rund um den Hausbau und Immobilienkauf wirft oft mehr Fragen auf, als sie beantwortet. Was ist denn nun die passende Baufinanzierung? Und gibt es für das neue Eigenheim eine Förderung? Hier finden Sie die Antworten auf viele Fragen, die Bauherren und künftige Hausbesitzer unseren Experten gestellt haben - zum Thema Finanzierung, Förderung, Hausplanung, zu Bauweisen und Baupartnern und vieles mehr. Vielleicht haben Sie ein ganz ähnliches Problem und finden hier den richtigen Denkanstoß oder auch eine Alternative zu Ihrer ursprünglichen Planung. Eines sollten Sie dabei aber immer bedenken: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, wir übernehmen keine Haftung. Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann eine qualifizierte Beratung und Begleitung vor Ort nicht ersetzen. Vielmehr liefern die Experten einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Bauherr dazu noch klären muss. 

 
 

Die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen in unserem Bauforum haben wir hier für Sie zusammengestellt:

 
 
  • Tatjana K. am 01.03.2018

    Gibt es auch Baugeld vom Bürgermeister in Lippstadt?

    Frage:

    Wissen Sie zufällig ob man auch Baugeld vom Bürgermeister Lippstadt bekommen kann?

       

    Antwort »
     
  • Richard F. am 26.02.2018

    Welche Fördermittel gibt es für ein neues Haus in Manching?

    Frage:

    Welche Fördermittel gibt es für ein neues Haus in Manching?

       

    Antwort »
     
  • Angelica V. am 26.02.2018

    Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es für Alleinerziehende mit Kind?

    Frage:

    Ich hätte gerne mehr Info über Förderung beim Hausbau für Alleinerziehende Mutter von 1 Kind.

       

    Antwort »
     
  • Monika K. am 26.02.2018

    Wo finde ich einen Sachverständigen für den KfW-Standard Altersgerecht Umbauen?

    Frage:

    Wo befindet sich in meiner Wohnortnähe (PLZ 70806) ein Sachverständiger für den Standard Altersgerecht Umbauen (455)?

       

    Antwort »
     
  • Arbenita  K. am 26.02.2018

    Wir haben eine Eigentumswohnung gekauft. Gibt es dafür eine Förderung?

    Frage:

    Ich habe eine Frage und zwar haben wir im Dezember 2017 eine Eigentumswohnung gekauft,  mein Mann ist nur der Verdiener in der Familie, wir haben 3 kleine Kinder, ich selber bin nur Hausfrau im Moment. Meine Frage ist würden wir von Staat irgend welche Hilfe bekommen oder Unterstützung bekommen. Momentan sind wir dort noch am Renovieren und bezahlen auf beide Seiten einmal unsere Wohnung wo wir wohnen und jetzt noch den Kredit und Nebenkosten für die neue Eigentumswohnung.  Ich wäre ihnen dankbar wenn Sie mir weiter helfen könnten.

       

    Antwort »
     
  • Tanja W. am 25.02.2018

    Welche Förderung können wir als Familie beim Hauskauf bekommen, trotz negativem Schufa-Eintrag?

    Frage:

    Was können wir an staatlicher Förderung/Unterstützung bekommen als Familie mit 4 Kindern beim Hauskauf? Leider bekommen wir keinen Kredit von einer Bank, da negativen Eintrag in Schufa?

       

    Antwort »
     
  • Carolin F. am 22.02.2018

    Wie ist der aktuelle Stand beim Baukindergeld?

    Frage:

    Wie ist der aktuelle Stand bzgl. Baukindergeld?

       

    Antwort »
     
  • Berta C. am 21.02.2018

    Wir bauen mit einem Bauträger. Haben wir das Recht, die Fensterfirma selbst auszuwählen?

    Frage:

    Wir bauen ein Haus (Neubau) und haben uns für einen Bauträger entschieden (Wir bauen nicht schlüsselfertig).  Ich selbst arbeite in einer Fensterfirma, wir stellen die Fenster her und montieren sie. Ich muss sagen die Fenster unserer Firma sind wirklich Qualitativ top und das Angebot für unser Haus von der Firma in der ich arbeite war auch sehr gut. Das haben wir dem Bauträger mitgeteilt, dass wir die Fenster von unserer Firma beziehen wollen und es war alles in Ordnung. (Unser Ansprechpartner von der Firma des Bauträgers ist eine Zweigstelle) also haben wir nicht direkt mit der Baufirma zutun gehabt immer über den Vermittler. Jetzt sagt die Baufirma das sie das nicht akzeptieren können und machen ein kleines Problem daraus, von wegen was wenn die Firma bei der ich arbeite die Lieferzeit nicht einhält etc. Hat die Baufirma so ein Recht darauf? Auch wenn ich mit einem Bauträger baue, habe ich doch trotzdem das Recht selbst zu entscheiden wo ich was beziehen möchte? Habe ich da irgendwelche Recht (gesetzlich), kenne mich da leider nicht aus. Was diesbezüglich im Vertrag steht werde ich mir heute Abend mal genauer anschauen. Falls jemand einen Tipp oder ähnliches hätte wäre ich sehr dankbar.

       

    Antwort »
     
  • Susanne Q. am 20.02.2018

    Wie kann ich meine Schulden zu einem kleinen Kredit zusammenfassen?

    Frage:

    Mein Ex -Mann hat mir einen Berg Schulden hinterlassen, nun steht eine Grundschuld auf meiner Imobilie und zum Renovieren oder eine eue Heizung ist kein Geld da. Ich bin Alleinerziehende mit 3 Kindern, wobei die Große schon erwachsen ist. was kann ich tun um die Schulden mit einem kleinen Kredit zusammen zu fassen so dass ich monatlich nicht mehr wie 700 Euro zurück zahlen müsste 

       

    Antwort »
     
  • Marc K. am 19.02.2018

    Wann ist mit dem Baukindergeld zu rechnen?

    Frage:

    Eine Frage zum Thema Baukindergeld. Dieses soll ja 2018 kommen sofern die SPD mit JA stimmt zum Koalitionsvertrag. Wann wird damit zu rechnen sein? Der Zeitpunkt wäre uns sehr wichtig.

       

    Antwort »
     
  • Herta-Maria  R. am 18.02.2018

    Wie können wir ein Okal-Haus aus den 70er Jahren wohngesund sanieren?

    Frage:

    Wir haben ein Okal-Haus von 1975 und wollen die Wände und den Boden wohngesund, schadstoffgeprüft und emissionsarm renovieren. Ich bin chemikaliensensitiv. Für eine Empfehlung, wie man dies am Besten umsetzen könnte, wäre ich sehr dankbar.

       

    Antwort »
     
  • Omay  E. am 18.02.2018

    Können wir bei einem Immobilienkauf im März das Baukindergeld beantragen?

    Frage:

    Wir sind eine 7-köpfige Familie aus Berlin und werden, wenn nichts schief geht, ein Haus mit Grundstück in Falkensee kaufen. Der Notartermin wird in 2 Wochen sein. Da wir nun 5 Kinder haben (alle nach 2010 geboren) macht uns die Geschichte mit dem Baukindergeld und Erlass der Grunderwerbsteuer Sorgen. Wir würden bei einem Kaufpreis von rund 550.000 Euro viel Geld liegen lassen. Wie sieht es aus? Können wir für eine Immobilie, die im März 2018 dann erworben ist, das Ganze beantragen? Unser Jahreseinkommen liegt bei 80.000 Euro.

       

    Antwort »
     
  • Gerd K. am 16.02.2018

    Bekomme ich bei einem Hauskauf mit 18-jähriger Tochter das Baukindergeld?

    Frage:

    Bekomme ich wenn ich ein Haus kaufe auch Baukindergeld? Habe eine Tochter, die 18 Jahre alt ist. 

       

    Antwort »
     
  • Marcel H. am 15.02.2018

    Wir haben letzte Woche ein Haus gekauft. Kriegen wir dafür auch das Baukindergeld?

    Frage:

    Wir sind eine fünfköpfige Familie und haben uns letzte Woche ein Haus gekauft. Meine Fragen: Zählt das Baukindergeld auch für einen Hauskauf und hätten wir die Chance es zu bekommen? 

       

    Antwort »
     
  • Tamara E. am 15.02.2018

    Gibt es eine Möglichkeit für die teilweise Rückerstattung der Grunderwerbsteuer oder bin ich falsch informiert?

    Frage:

    Ich habe eine Frage zum Thema Grunderwerbsteuer. Ich habe zum Ende des Jahres 2017 auf Ihrer Website einen Artikel gelesen, dass es bei der Grunderwerbsteuer eine teilweise Kostenrückerstattung geben würde, die man rückwirkend bis Juli 2017 beantragen kann. Leider kann ich diesen Artikel nicht mehr finden. Oder bin ich in dieser Richtung falsch informiert?

       

    Antwort »
     
  • Malte B. am 15.02.2018

    Bekommen wir Baukindergeld, wenn wir im Mai mit dem Hausbau beginnen?

    Frage:

    Wir beginnen ca. im Mai mit dem Bau unseres ersten EFH. Würden wir in den Genuss vom Baukindergeld kommen?

       

    Antwort »
     
  • Bianca S. am 13.02.2018

    Kann man das Baukindergeld bereits beantragen?

    Frage:

    Ich hätte gerne Informationen, ob man das Baukindergeld bereits beantragen könnte?

       

    Antwort »
     
  • Anndrea  M. am 13.02.2018

    Ich habe mir eine Wohnung gekauft und gelesen, dass man einen Antrag auf Baukindergeld stellen kann. Stimmt das?

    Frage:

    Ich habe eine Frage: Ich habe mir eine Wohnung gekauft und habe im Internet gelesen, dass man einen Antrag stellen kann wegen Baukindergeld und einem einmaligen Zuschuss vom Staat.

       

    Antwort »
     
  • Doris A. am 11.02.2018

    Ich möchte ein Eigenheim, bei mir wohnen noch 7 Kinder. Was kann ich unternehmen?

    Frage:

    Ich möchte gerne auch ein eigenes Heim haben, also das heißt ein eigenes Haus und ich wollte Sie fragen: Ich habe noch sieben Kinder und ein Enkelkindbei mir wohnen im Alter von 12 bis 33. Mein Ältester ist auch noch dabei mit seinem Sohn und eine Mutter. Nur mein Mann ist ja leider verstorben. Ich habe in Deutschland 11 Kinder gehabt, bin eine deutsche Frau und ich habe nie von Staat ein Haus oder eine Eigentumswohnung bekommen. Jetzt ist die Frage weil ich ja hier nächsten Monat ausziehen muss, wie sieht das aus kann ich auch sowas bekommen mein eigenen Haus? Wie kann ich das anstellen, dass ich ein eigenes Haus bekomme, weil ich lebe nur von Jobcenter, kriege Geld als alleinerziehende Mutter und mein Sohn auch kriegt auch als alleinerziehender vater Geld dazu von Jugendamt. Dazu kommt Waisengeld von zwei Kindern. Jetzt ist die Frage kann man sowas noch kriegen geschenkt von dem Bürgermeister oder von jemand anders? Können Sie uns dann bisschen weiterhelfen, dass wir eine Antwort von Ihnen bekommen, weil wir haben keine Ahnung damit. Ich habe ja 11 Kinder gehabt, aber ich habe gehört, dass man für jedes Kind 2.500 Euro dazu bekommt, was ich leider nie bekommen habe. Was kann ich unternehmen?

       

    Antwort »
     
  • Justin B. am 09.02.2018

    Wie wahrscheinlich ist es, dass das Gesetz zum Baukindergeld noch in der ersten Jahreshälfte 2018 verabschiedet wird?

    Frage:

    Wie wahrscheinlich ist es, dass das Gesetztespaket zur Wohnraumoffensive (zur Baukindergeldförderung in dem Fall) noch in der ersten Jahreshälfte (vor dem 31.05.18) verabschiedet wird? Dann wird das Kaufdatum (01.06.18) als Grundlage geltend gemacht, richtig?

       

    Antwort »
     
  • Tobias-Jonathan R. am 09.02.2018

    Wir haben einen Altbau gekauft und wollen sanieren. Können wir vom Baukindergeld profitieren?

    Frage:

    Wir sind eine junge Familie mit drei kleinen Kindern und haben im Juli 2017 ein altes Haus gekauft. Dieses wollen wir im nächsten Jahr komplett sanieren und anbauen. Haben wir nach Ihrer Einschätzung die Möglichkeit, vom Baukindergeld zu profitieren? 

       

    Antwort »
     
  • Jana R. am 08.02.2018

    Wird das Baukindergeld eventuell auch rückwirkend gelten oder nur für künftige Bauprojekte?

    Frage:

    Denken Sie, dass das Baukindergeld auch für Objekte gelten wird, die bereits 2015 erbaut wurden? Oder ausschließlich für künftige Bauprojekte? Die Formulierung im Koalitionsvertrag halte ich für auslegbar. 

       

    Antwort »
     
  • Verena Q. am 08.02.2018

    Kann man das Baukindergeld für eine schon bestehende Finanzierung beantragen?

    Frage:

    Baukindergeld bei schon bestehender Finanzierung? Nun steht ja der Vertrag und ich wollte einmal wissen ob wir Chancen haben, dieses Geld auch zu bekommen. Wir haben unser Haus 2014 gekauft und haben zwei Kinder 3 und 1 Jahr. Kann man die Zuschüsse sich für schon bestehende Finanzierungen beantragen?

       

    Antwort »
     
  • Jörg Z. am 07.02.2018

    Gilt das Baukindergeld rückwirkend ab Baugenehmigung?

    Frage:

    Auf der Internetseite der CDU steht:  Baugeld rückwirkend bis zum 1..Juli 2017. Gilt das ab Baugenehmigung?

       

    Antwort »
     
  • A. B. am 07.02.2018

    Wie lässt sich der Immobilienkauf unverheiratet regeln? Und warum wird für eine Regelung ohne Ausgleichsanspruch eine hälftige Beteiligung zugrunde gelegt?

    Frage:

    Auf Ihrer Webseite habe ich den interessanten Artikel "Immobilienkauf: Tipps für unverheiratete Paare" gefunden. Ich befinde mich mit meiner Partnerin in der zweiten Situation "Ein Partner erwirbt die Immobilie allein". Mich interessiert, ob Sie freundlicherweise anhand eines fiktiven Rechenbeispiels erklären könnten, wie sich die Aussage "Solange die finanzielle Beteiligung des Partners nicht die Hälfte der ortsüblichen Miete übersteigt, kann solch eine Regelung auch ohne Ausgleichsanspruch als fair eingestuft werden. Bei höherer Beteiligung ist es sinnvoll, für den Trennungs- oder Todesfall eine angemessene Ausgleichszahlung schriftlich zu vereinbaren."  genau quantifizieren lässt. Wie berechnet sich, welcher Anteil der ortsansässigen Miete fair wäre oder warum ist genau die Hälfte als Grenze angesetzt?

       

    Antwort »
     
  • Steffi P. am 06.02.2018

    Wird das GroKo Baukindergeld auch für schon bestehende Finanzierungen bezahlt?

    Frage:

    Wird das GroKo Baukindergeld, sollte es denn kommen, auch für schon bestehende Finanzierungen bezahlt? Wir sind bereits mittendrin im Hausbau. Wenn wir das gewusst hätten, hätten wir natürlich gewartet... 

       

    Antwort »
     
  • Aleksandra  C. am 05.02.2018

    Haben wir überhaupt die Chance auf einen Kredit?

    Frage:

    Wir möchten mit meinem Mann ein Haus kaufen für uns und meinen kleinen Burder und meine Mutter, weil unser geliebter Vater vor 5 Monaten gestorben ist. Ich wünsche mir, dass meine Mama bei uns wohnt. Vielleicht können Sie uns helfen und sagen, ob wir überhaupt eine Chance haben, um einen Kredit zu bekommen?

       

    Antwort »
     
  • Anastasia W. am 05.02.2018

    Wo kann man den Antrag für das Baukindergeld stellen?

    Frage:

    Wo kann man einen Antrag für Baukindergeld stellen?

     

       

    Antwort »
     
  • Karoline S. am 04.02.2018

    Wie wahrscheinlich ist es, dass das Baukindergeld rückwirkend zum 1.1.2018 gelten wird?

    Frage:

    BILD feiert die Einigung der GroKo beim Thema Bauen & Wohnen (Baukindergeld). Unterstellen wir, dass der KoalV zu Stande kommt. Die Förderung muss noch in ein Gesetz gegossen werden. Wie wahrscheinlich ist es, dass dieses Gesetz rückwirkend für Erwerbe (notarieller Kaufvertrag) ab 1.1.2018 gilt? Oder wird es erst ab dem Datum des KoalV gelten bzw. noch später? 

       

    Antwort »
     
  • Dieter K. am 25.01.2018

    Wir wollen schon lange ein Haus kaufen, haben aber wenig Eigenkapital. Welche Möglichkeiten der Förderung gäbe es?

    Frage:

    Wir tragen uns schon länger mit dem Gedanken ein Haus zu kaufen (wenig Eigenkapital). Wir möchten das ganze gerne über unsere beiden Töchter (22 Jahre und 27 Jahre) laufen lassen. Wir wohnen seit über zwanzig Jahren in Miete (1.000 Euro mit Nebenkosten). Welche Möglichkeiten an Förderungen oder günstigen Krediten würde es da geben?

       

    Antwort »
     
  • Vivien H. am 21.01.2018

    Gibt es in NRW Fördermittel der Kirchen?

    Frage:

    Gibt es in NRW Fördermittel-Möglichkeiten von Kirchen?

       

    Antwort »
     
  • Annette R. am 20.01.2018

    Gibt es die Bauförderung für Familien in Bad Kissingen noch?

    Frage:

    Zum Artikel "Junge Familien können auf Bad Kissingen bauen Der Kurort fördert den Bau von Familienheimen". Besteht diee Förderung noch?  Ich kann leider nichts darüber finden. 

       

    Antwort »
     
  • Liloma K. am 19.01.2018

    Welche Fördermittel gibt es für eine 8-köpfige Familie?

    Frage:

    Wir sind eine 8-köpfige Familie mit 6 Kindern alle unter 14 Jahre.  Wir leben jetzt in einer kleinen 3 Zimmer Wohnung und suchen schon seit 9 Jahren ein neues Haus für uns. Leider haben wir auch Probleme mit dem Vermieter, die Kinder dürfen zum Beispiel schon nach 19:00 Uhr keinen Laut mehr von sich geben.  Wir wollten nun fragen welche Fördermittel es gibt und an wen wir uns vielleicht wenden könnten, denn so wie wir jetzt leben tun sich sehr viele Probleme auf. 

       

    Antwort »
     
  • Valentina L. am 10.01.2018

    Wir sind eine Familie mit 3 Kindern. Gibt es Fördergelder vom Staat für den Hauskauf?

    Frage:

    Ich und mein Mann mit drei Kindern möchten gerne ein Haus kaufen. Mich interessiert, ob es irgendwelche Fördergelder von der Staat gibt. Wir haben bereits zwei Bausparverträge.

       

    Antwort »
     
  • Artur L. am 07.01.2018

    Wie finde ich Kontake für eine Baugemeinschaft oder Baugruppe?

    Frage:

    Wie komme ich mit Menschen in Kontakt, die in der gleichen Stadt auch jemanden suchen, mit dem Sie gemeinsam bauen würden? 

       

    Antwort »
     
  • Magdalena S. am 03.01.2018

    Wo erhalten wir Infomaterial für Förderungen, wenn wir als Familie eine Eigentumswohnung kaufen?

    Frage:

    Da wir Zuwachs erhalten haben, also das 3. Kind, finden wir keine Wohnung mit 5 Zimmern, die es gibt oder wir uns leisten können  Ca 5 km weiter in dem Stadtteil Castrop Rauxel Ikern haben wir eine Eigentumswohung mit 5 Zimmern für 100.000 Euro gefunden. Da wir beide zusätzlich einen Schwerbehindertenausweis besitzen mit 100 % und 1 x mit 60 %, wollten wir nach fragen, wo wir Infomaterial erhalten für Förderungen. 

       

    Antwort »
     
  • Jacobo A. am 25.12.2017

    Wir sind auf der Suche nach finanzieller Unterstützung beim Hausbau. Welche Programme gibt es?

    Frage:

    Wir sind auf der Suche nach finanzieller Unterstützung beim Hausbau und wollen uns vorab über alle jeweiligen Programme informieren. Zum Beipeil zinsgünstiges Förderdarlehen für junge Familien, die den Erwerb von Wohneigentum in Angriff nehmen möchten. Wir sind eine junge 4-köpfige Familie mit Einkommen von nur einem Elternteil -monatlich 2.300 € Netto.  Vielleicht gibt es für die Stadt Otterberg-Otterbach ein Wohnungsbauprogramm, das ein verbilligtes Darlehen enthält, bei dem ein Zuschuss von ? Euro pro Kind möglich sein könnte. Wir wollen bzw. brauchen Informationen über die Förderung, die für uns zutreffen kann.

       

    Antwort »
     
  • Nahida A. am 23.12.2017

    Wir haben eine Eigentumswohnung gekauft, die gerade gebaut wird. Gibt es eine Förderung für uns aufgrund der Behinderung der Kinder?

    Frage:

    Ich bin Mutter von drei Kindern, meine Söhne 17 und 6 Jahre sind geistig und körperlich behindert. Wir haben eine Wohnung in Bruchköbel gekauft, das Projekt wird gerade gebaut, bezugsfertig ist es erst Ende 2018. Gibt’s irgend welche Förderung von der Stadt für meine Kinder?

       

    Antwort »
     
  • Irina M. am 16.12.2017

    Welche staatlichen Kredite gibt es für den Immobilienkauf?

    Frage:

    Wir möchten eine eigene Imobilie kaufen und haben von staatlichen Krediten mit Vergünstigung gehört. Bitte schicken Sie uns Informationen, ob wir einen Anspruch haben.

       

    Antwort »
     
  • Maria E. am 08.12.2017

    Kann eine Familie trotz Hauserbe noch mit staatlicher Förderung für ein Eigenheim rechnen?

    Frage:

    Mein Mann und ich beabsichtigen unser Haus im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge auf unsere 2 Töchter zu übertragen. Ins Grundbuch soll ein Wohnungsrecht für uns eingetragen werden. Kann meine Tochter mit ihrer Familie ( verheiratet 2 kinder) trotzdem noch mit staatlicher Förderung rechnen, falls sie ein Eigenheim bauen möchten? 

       

    Antwort »
     
  • Zhour  I. am 02.12.2017

    Gibt es eine Aktion pro Eigenheim auch in Kiel?

    Frage:

    Wir sind eine 4-köpfige Familie und stehen vor einem Hauskauf und hätten gerne gewusst, ob es eine solche Aktion pro Eigenheim auch in unserer Stadt Kiel in Schleswig-Holstein gibt. Es wäre auch nett, wenn Sie uns Quellen und Adressen mitteilen würden.

       

    Antwort »
     
  • Marouan  A. am 01.12.2017

    Habe ich einen Anspruch auf Förderung in Hagen?

    Frage:

    Ich habe am 20.06.2016 den Kaufvertrag unterschrieben und momentan die Unterlagen bei der Stadt Hagen (NRW). Meine Frage ist: Habe ich Anspruch auf Förderung? Verheiratet, 2 Kinder. 

       

    Antwort »
     
  • Kristijan D. am 19.11.2017

    Vergibt die Kirche auch Darlehen für einen Dachausbau?

    Frage:

    Ich habe vor wenigen Tagen erfahren, dass die Katholische Kirche Familien unterstützt wenn Sie ein Eigenheim kaufen. Ich habe vor das Dachgeschoss auszubauen, weil ich mit meinen Eltern in einem Haus wohne und wir gerade sehr eng wohnen und ich 3 Kinder habe. Da bräuchte ich evtl ein Darlehen. Meine Familie würde sich über die Hilfe freuen.

       

    Antwort »
     
  • Waltraud W. am 17.11.2017

    In unserem Fertighaus überlebt keine Grünpflanze. Was stimmt damit nicht?

    Frage:

    Wir wohnen seit 8 Jahren in einem Hartl-Fertighaus, Holzriegelbau, (behindertengerecht, mein Ehemann ist seit dieser Zeit querschnitt). Wir meinen, uns eingewöhnt zu haben, aber irgend was stimmt nicht, es gibt keine Grünpflanze, die bisher in diesem Wohnumfeld länger als 3 Wochen "überlebt" hätte. Daher sind wir sehr verunsichert. Der Lebensraum ist sehr hell und offen.

       

    Antwort »
     
  • Jörg S. am 04.11.2017

    Was sollte man bzgl. der steigenden Blackout-Gefahr bei der Hausplanung berücksichtigen?

    Frage:

    Was sollte man bzgl. der steigenden Gefahr "Blackout Deutschland" (Stromausfall, Notsituationen u.Ä.) bei Hausplanung & Hausbau zwingend und optional berücksichtigen?

       

    Antwort »
     
  • Yvonne J. am 02.11.2017

    Wo kann ich mich über die Förderung für meinen Neubau informieren?

    Frage:

    Ich plane einen Neubau. Wo kann ich mich informieren wie hoch die Förderung sein kann, bei bestimmten Vorlagen. 

       

    Antwort »
     
  • Drazen A. am 30.10.2017

    Wann kommt das Baukindergeld?

    Frage:

    Wir haben vor zu bauen! Wann kommt denn das Baukindergeld?

       

    Antwort »
     
  • Janine N. am 26.10.2017

    Gibt es Fördermöglichkeiten, wenn ich als Alleinerziehende den Kredit für eine Doppelhaushälfte abzahlen muss?

    Frage:

    Ich bin seit ca. 1 Jahr alleinerziehend und bekomme vom Jugendamt den Unterhaltsvorschuss. Ich habe eine Doppelhaushälfte mit einem Restbetrag von 33.000 Euro. Eine monatliche Rate von 500 Euro plus Nebenkosten sind bei meinem geringem Gehalt zu viel. Gibt es in meinem Fall Fördermöglichkeiten? Mein Kind ist 6 Jahre alt.

       

    Antwort »
     
  • Michael S. am 21.10.2017

    Wie kann ich bauen, um das Grundstück bestmöglich auszunutzen?

    Frage:

    Ich habe mehrere Fragen an Sie die mich beschäftigen und wäre sehr dankbar wenn Sie mir diese beantworten könnten.

    1. um die gegebenen 20% Bebauungsmöglichkeit auf dem Grundstück voll auszunutzen suche ich nach kostengünstigen Lösungen. Geht eine Außendämmung der Fassade bei Neubau eines Hauses mit in die Grundflächenberechnung mit ein?

    2. Wenn der Zugang mit Treppenhaus und kleinen Flur in die Wohnung im 1. OG führt. Geht das dann nur mit 50% der Grundfläche in die Grundflächenberechnung mit ein?

    3. Plane ich im 1. OG einen Wintergarten und Terasse und darunter im EG ebenso. Geht diese Grundfläche mit 50% in die Grundflächenberechnung mit ein?

    4. Wie weit kann bei einem Flachdach der Dachüberstand ausgeführt werden ohne dass dieser in die Grundflächenberechnung mit eingeht?

    5. Kann ich unter dem Dachüberstand der nicht in die Grundflächenberechnung mit eingeht eine vom 1. OG begehbare Überdachung des EG-Bereiches erstellen die ebenso nicht mit in die Grundflächenberechnung eingeht? Und kann dieser Dachüberstand sowie die Übetdachung in die Anstandsfläche hineinragen?

    6. Direkt an der Grundstücksgrenze stehen größere Bäume. Da ich direkt an die Grundstücksgrenze bauen möchte (z.B. Garage) würde ich um die Fundamente zu errichten einen Teil des Wurzelwerks der Bäume beschädigen müssen (diese Nachbarfläche auf dem Nachbargrundstück ist nicht bebaubar). Welche Maßnahmen oder Schritte muss ich unternehmen? Oder kann bzw.  darf ich das Wurzelwerk in dem Fundamentbereich auf meinem Grundstück entfernen? (die Bäume sind keine Naturdenkmäler)

    7. Welche kostengünstige Bauweise würden Sie vorschlagen um bei einem Zweifamilienhaus die größtmögliche Wohnfläche bei größter Ausnutzung der vorgegebenen Grundflächenbebauung zu erzielen?

    8. Fließt die Grundfläche eines an die Außenwand gebauten und durch die Überdachung bzw. durch den Dachüberstand hindurchgeführter Kamin bei der Ermittlung der bebaubaren Grundfläche mit ein? 

    Ich hoffe, dass ich meine Fragen verständlich formuliert habe und bin auf sach- und fachkundige Ratschläge gespannt. 

       

    Antwort »
     
  • Marko D. am 16.10.2017

    Was ist mit der Bauförderung der Städte und Gemeinden, die nicht in der Datenbank stehen?

    Frage:

    Was ist mit Städten und Gemeinden, die hier in der Datenbank nicht existieren? z.B. Massing 84323, sollte diese Stadt auch eine Bauförderung leisten?

       

    Antwort »
     

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung