Prospekt von Schöck: Schöck Novomur Der sichere Kimmstein zur Sockeldämmung - aktion pro eigenheim

Ihre Vorteile auf einen Blick. Schöck Novomur®. Planungssicherheit Durch einfache Bemessung, ausführliche Planungsun- terlagen und kompetente Beratung durch unsere An- wendungstechnik (AWT) gewähren wir Ihnen die nöti- ge Planungssicherheit. Schneller und sicherer Einbau Das Anlegen der ersten Schicht erfolgt in Mörtelgruppe III nach DIN 1053-1 bzw. DIN EN 1996-1. Durch die plan- parallelen Oberflächen ist die Weiterverarbeitung mit Plansteinen und Dünnbettmörtel einfach und genau. Starke Sache Neben einer sehr hohen Belastbarkeit, von Steinfes- tigkeitsklasse 6 bis 20 ist eine Bemessung nach dem vereinfachten Verfahren der DIN 1053-1 und den ver- einfachten Berechnungsmethoden nach DIN EN 1996-3 möglich. Besonders handlich Für ein gutes Handling hat das Element eine Länge von 0,75 m entsprechend dem üblichen Mauerwerksraster. Starke Dämmung Neben einer hohen Tragfähigkeit besitzen Schöck Novomur® und Schöck Novomur® light hohe Dämm- eigenschaften. Schöck Novomur®: λ = 0,266 W/(m·K); Schöck Novomur® light: λ = 0,193 W/(m·K) Einfach komplett Die Kimmsteine sind in den Wanddicken 11,5 cm, 15 cm, 17,5 cm, 20 cm und 24 cm erhältlich. Diese haben exakte Mauersteinbreiten und sind außen sowie innen nicht verwechselbar. Weitere Elemente sind auf Anfrage möglich. Zugelassen Schöck Novomur® und Novomur® light ist für KS-Mau- erwerk (Kalksandsteine, Plansteine und Planelemente nach DIN V 106 oder DIN EN 772-2) und für Vollziegel- mauerwerk (nach DIN 105-100 oder DIN EN 771-1) zu- gelassen. Bester Schutz Das Element ist praktisch nicht kapillar saugend und verhindert einen Feuchtigkeitseintrag in die Wand während der Bauphase. Es ist ebenso geeignet für den Einbau in Verblendschalen und ist als wasserabweisend nach DIN 4108 Teil 3 eingestuft.

RkJQdWJsaXNoZXIy Nzg1MTE=